Kriseninterventionsteam Erding-Freising
 
 

AUSBILDUNG


Die Ausbildung zum Kriseninterventionshelfer umfasst: 

 

  • Grundlehrgang Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV)
  • Fachlehrgang PSNV (insgesamt 96 UE /ca. 160 Stunden)
  • Praktikum
  • Abschlussgespräch


Voraussetzungen sind:

- Mindestalter von 23 Jahren

- gesichertes soziales Umfeld

- psychische und physische Belastbarkeit, normale körperliche Fitness

- PKW-Führerschein

- Ausbildung in Notfallmedizin zum Sanitätshelfer/Einsatzsanitäter (oder höherwertig) sowie eine BOS-Funkausbildung (beide Ausbildungen können aber auch bei uns erworben werden)

- Wohnort im Landkreis Erding oder Freising


Das sollten Sie wissen:

Ihr Einsatz als KIT-Helfer/-in erfolgt kostenlos und ehrenamtlich, Sie erhalten keine Aufwandsentschädigung.

Um Sie als Helfer/-in sinnvoll einsetzen zu können, wünschen wir uns von Ihnen, dass sie im Monat mindestens zwei 24 Stunden-Schichten oder vier 12 Stundenschichten KIT-Dienst übernehmen (die Dienstbereitschaft erfolgt von zu Hause aus). Sie sollten auch zu Diensten am Wochenende und nachts bereit sind.

Mit jedem Anwärter führen wir ein Eingangsgespräch.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!